Methode

ORB Medau ist eine prozessorientierte Methode und wird angewandt in der therapeutischen Arbeit, Gesundheitsförderung und Musikerziehung

Über Atem, Bewegung und Musik unterstützt ORB Medau die im Menschen angelegten Entwicklungs- und Heilkräfte. Sie spricht dabei den Menschen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene an.

 

Wegweisend sind das Haltungs- und Bewegungsbild, das Spannungs- und Atembild wie auch das Meridiansystem. Die ORB Medau orientiert sich an den organisch-rhythmischen Gesetzmässigkeiten, welche in der Natur und im Menschen in Erscheinung treten. Das Erleben dieser Gesetzmässigkeiten wie zum Beispiel Schwerkraft oder Gleichgewicht schafft im Bewegen und in der Behandlung Zugang zu den persönlichen Ressourcen. Die Differenzierung der Wahrnehmung ermöglicht ein verändertes Empfinden. Dadurch können krankmachende Verhaltensmuster abgelegt und neue Handlungs- und Verhaltensweisen entwickelt werden. Das hilft, körperliche und psychische Schwierigkeiten im Alltag besser zu meistern

 

Die Methode ORB Medau verfügt über das Qualitätslabel Xundpunkt des Dachverbandes Xund. Siehe unter www.xund.ch.